Nintendo of Europe

Start > Games

Die beste Konsole ALLER Zeiten

Warum Nintendo mit dem NES-Reboot doch einen Fehler gemacht hat

Duncan Kolba

Prognose: Nintendos erfolgreichste Videospiel-Konsole 2017 wird nicht Nintendo Switch, sondern das Nintendo Classic Mini Nintendo Entertainment System - besser bekannt als NES.

Der japanische Konsolen-Klassiker begann seinen Siegeszug ursprünglich 1986 bei uns in Deutschland und gehört zu den populärsten Konsolen überhaupt. Auch weil es der Konsole gelang, lange über ihr vom Hersteller vorherbestimmtes “Shelf Life” hinaus eine Rolle unter Videospielfans zu spielen. Durch den Verkauf von ‘Vintage-Konsolen’ auf Ebay und die Emulation auf Kleinstcomputern, wie zum Beispiel dem Raspberry Pi, sind die alten Nintendo-Helden Super Mario, Link, Kirby, Samus Aran und Donkey Kong bis heute Gäste in deutschen Wohnzimmern.

Das NES hat in den 80ern Abenteuerspiele, Jump & Runs, Rollenspiele, Action, Science Fiction, Puzzle und Spielhallen-Klassiker bei uns salonfahig gemacht

Für knapp 70€ kann nicht nur jeder Retrospiele-Fan per Knopfdruck eine Zeitreise in die eigene Kindheit machen, man bekommt, auf dem bisher kleinsten NES, sogar 30 Spiele mitgeliefert, bei denen bereits garantiert ist, dass jeder ein Hit ist:

  • Balloon Fight
  • BUBBLE BOBBLE
  • Castlevania™
  • Castlevania II: Simon’s Quest™
  • Donkey Kong
  • Donkey Kong Jr.
  • DOUBLE DRAGON II: THE REVENGE
  • Dr. Mario
  • Excitebike
  • FINAL FANTASY®
  • Galaga™
  • GHOSTS‘N GOBLINS™
  • GRADIUS™
  • Ice Climber
  • Kid Icarus
  • Kirby’s Adventure
  • Mario Bros.
  • MEGA MAN™ 2
  • Metroid
  • NINJA GAIDEN®
  • PAC-MAN™
  • Punch-Out!! Featuring Mr. Dream
  • StarTropics
  • SUPER C™
  • Super Mario Bros.
  • Super Mario Bros. 2
  • Super Mario Bros. 3
  • Tecmo Bowl™
  • The Legend of Zelda
  • Zelda II: The Adventure of Link

Das Nintendo Classic Mini Nintendo Entertainment System ist eine kleinere Nachbildung der legendären TV-Konsole, die mit HDMI-Anschluss und USB-Kabel zur Stromversorgung den Klassiker auf moderne HD-Fernseher holt, inklusive dem ikonischen NES-Controller mit Hornhautgarantie am Daumen (auch kompatibel mit Wii und Wii U!).

Für das richtige Retrofeeling sorgen die drei Darstellungsmodi CRT (simuliert die Scanlines eines alten Röhrenfernseher), 4:3 (gesteigerter Bildschärfe) und “Pixel Perfect”-Modus bei dem jedes Pixel einem exaktes Quadrat entspricht (wer möchte denn sowas?).

Außerdem braucht man die früher üblichen Passwörter nicht mehr aufschreiben um den Spielfortschritt zu speichern - jedes Spiel hat vier frei wählbare Speicherslots, die während des Spielens jederzeit in Anspruch genommen werden können.

Einziges (für Nintendo typisches) Manko des Spiele-Packages ist der fehlende Controller für einen zweiten Spieler (separat erhältlich) und das, falls benötigt, separat erhältlich Netzteil.